Warmer Brustwickel gegen Hustenreiz

Material und Technik:
 
Ein Tuch (Geschirrtuch, Baumwollwindel oder kleines Handtuch) mit kochendem Wasser übergießen, kurz abkühlen lassen und gut auswringen.
 
Dann das Tuch so falten, dass es zwischen den Brustwarzen auf die Brust passt und so warm wie möglich auf die Brust legen.
 
Entweder vor Auflegen des Wickels die Brust mit einem Erkältungsbalsam (z.B. Pinimenthol®) einreiben oder 4-5 Tropfen ätherisches Öl (am besten Chinaöl) auf das Tuch tropfen.
 
Einen Schal oder ein großes Tuch um die Brust wickeln und den Wickel nach 15-20 Minuten wieder entfernen.
 
VORSICHT:
den Wickel nicht zu heiß auf die Brust legen, am besten die Temperatur vorher auf dem Handrücken überprüfen. Die Behandlung ist besonders am Abend vor dem Schlafengehen effektiv.

 

Alle hier genannten Tipps sind unverbindliche Hinweise, die keinesfalls einen Arztbesuch ersetzen können. Im Zweifelsfall kommen Sie bitte bei uns vorbei, um sich über die Notwendigkeit einer weitergehenden Behandlung beraten zu lassen !

 

Zertifiziert seit 2008


Info hier klicken